Die Herzog Albrecht Grund- und Mittelschule besuchen derzeit ca. 340 Schülerinnen und Schüler,                   verteilt auf 16 Klassen.

Folgende Schwerpunkte zeichnen unseren Schulstandort aus:

  • Kindgerechter Übergang vom Kindergarten zur Grundschule und bedarfsgerechte Förderung „SchülerInnen dort abholen, wo sie stehen“
  • Elementare Bildung in den Kernfächern                                                                                                                            Entwicklung kompetenzorientiert unterstützen                                                                                                                   „Stärken suchen, Schwächen ausgleichen“
  • Lebendige musikalische Grundschule                                                                                                                                    „Förderung im gesamten musischen Bereich und positive Feierkultur“
  • Vertiefte Berufsfindungsbegleitung                                                                                                                                                  „Stark im Wissen – Stark für den Beruf – Stark als Person“
  • Medienkompetenz erwerben
  • Integration und Förderung für Schüler mit Migrationshintergrund                                                                      „Vorkurse – Deutschförderklasse – Übergangsklasse“
  • Hinführung zum Qualifizierenden Mittelschulabschluss bzw. Mittleren Schulabschluss
  • Soziales Lernen und Präventionsarbeit                                                                                                          „Schulsozialarbeiter“
  • Kompetente und ganzheitliche Förderung in der offenen Ganztagsbetreuung durch den Träger Kai e.V.
  • Teilnahme am Erasmus+ Mobilitätsprojekt für Lehrkräfte

                       

  

Die Mittelschule umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 9 in den Regelklassen und bereitet auf den Erwerb des qualifizierenden Mittelschulabschlusses vor. Daneben kann der Mittlere Schulabschluss in den „M-Klassen“ erworben werden. In Kooperation mit den Schulen Abensberg und Neustadt wird hier im Schulverbund Kelheim-Mitte der M-Zug in Siegenburg im rollierenden Verfahren gebildet. Der Mittelschulverband am Standort Siegenburg besteht aus den Gemeinden Rohr, Train, Siegenburg, Kirchdorf und Wildenberg.

 

Impressionen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie uns doch einfach auf unserer Homepage oder vereinbaren Sie einen Termin zur Schulhausführung.

 

 

Kontaktdaten:

Grund- und Mittelschule mit offener Ganztagesbetreuung

Leitung: Franz Hottner, Rektor

Antoniusstraße 4

D-93354 Siegenburg

Telefon: 09444/434

Telefax: 09444/88220

E-Mail: info@gms-siegenburg.de

Homepage:  www.vs-siegenburg.de