Katholischer Kindergarten St. Nikolaus
Antoniusstr. 6
93354 Siegenburg
 

Für organisatorische Anliegen sind die beiden Trägerbeauftragten Ansprechpartner: 
- Kirchenpfleger Johann Ertlmeier und Kirchenverwaltungsmitglied Norbert Zitzmann
Für seelsorgliche Belange ist Pfarrer Franz Becher zuständig.

       

Gründung des Kindergartens in Siegenburg: 1934
Neubau in der Antoniusstr. : 1970
Generalsanierung und Anbau: 2004
Der Kindergarten – mit ländlich geprägter Struktur – befindet sich neben der Herzog-Albrecht Schule und der Kinderkrippe "Sonnenstube". Also alle für die Betreuung während der Kindheit wichtigen Einrichtungen in nächster Nähe zueinander. 

 

In der Einrichtung Kindergarten "St. Nikolaus" steht täglich ein Frühdienst schon ab 7.00 Uhr, sowie ein verlängerter Spätdienst bis 16.00 Uhr zur Verfügung. Die Kosten dafür sind in die Kosten der Buchungszeiten eingerechnet.

        

Kind sein und Persönlichkeit werden ist Ausgangspunkt und Ziel der Bildungsprozesse in unserem Kindergarten. Achtung und Wertschätzung des Kindes sind dabei die Grunlage des erzieherischen Handelns.
 

Als familienergänzende Einrichtung stellen wir den Kindern ein qualifiziertes Bildungs- Erziehungs- und Betreuungsangebot zur Verfügung.
 
Die Rolle der Pädagogen ist gekennzeichnet durch Impuls gebende und untersützende Begleitung, durch einfühlsame Zuwendung und reflektierende Beobachtung.
 
Offenheit und Kompetenz des pädagogischen Personals bilden die Basis in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Eltern und weiteren Fachdiensten.
 
Kinder haben ein Recht auf bestmögliche Bildung von Anfang an. Durch die Bildung des Kindes sollen die Persönlichkeit, die Begabung und die geistigen und körperlichen Fähigkeiten des Kindes voll zur Entfaltung kommen.
 
Die zentralen Ziele des Plans sind die Stärkung der Kinder, der kindlichen Autonomie und der sozialen Mitverantwortung. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Förderung grundlegender Kompetenzen und Ressourcen, die die Kräfte des Kindes mobilisieren und es befähigen, ein Leben lang zu lernen. 
 
Festgelegte Schwerpunkte für unsere Einrichtung: 
  • Religiös – christliche Bildung und Vertiefung des christlichen Glaubens
  • Sprachliche Bildung und Erziehung
  • Sozialverhalten / Persönlichkeitsbildung

Anmeldewoche ist jedes Jahr im März/April für das neue Kindergartenjahr zum 1. September. Aufgenommen werden Kinder ab dem 2. – 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Soweit freie Plätze vorhanden sind, können Kinder auch während des Kindergartenjahres aufgenommen werden.

 

Weitere Einzelheiten erfahren Sie über die Homepage der Pfarrei Siegenburg:

http://www.pfarrei-train.de/pfarrei_sgbg/index.php